Was tun gegen Fussschmerzen? Kundenmeinungen zu Sensi (35 – 37 XS) Einlegesohlen

Feuchtigkeitsabsorbierender, antiallergener und komfortabler Bezug

Biomechanische Unterstützung für Ferse, Fußballen und Fußbogen

Fester Halt, gleichzeitige Dämpfung

Gedächtnisschaum (Plastazote), passt sich der individuellen Fußform an

Entworfen von den bewährten australischen Footlogics Experten

Maximaler Laufkomfort auch bei Fersensporn, Fuß- Knie- und Rückenschmerzen

Footlogics Sensi wurde speziell entwickelt, um starken Druck und Reibung an den Füßen zu reduzieren.
Die Korrektursohle ist so geformt, dass die gesamte Fußsohle festen Halt, gleichzeitig eine weiche Dämpfung erhält.

So kann eine gleichmäßige Verteilung der Kräfte über die gesamte Fußlänge erreicht werden.

Zudem werden die sensiblen Bereiche vor Druck und starker Reibung geschützt. (z. B. bei Arthritis und Diabetes)

Und denken Sie daran!

Eine Einlegesohle ersetzt keinen Arzt, sie dient stets dem Laufkomfort, kann aber eine gute Unterstützung bei Problemen sein bzw. Beschwerden vorbeugen.

Sensi (35 - 37 XS)

  • optimale Dämpfung, Gelkissen unter Ferse und Mittelfuß
  • feuchtigkeitsabsorbierend und antiallergen
  • biomechanische Ünterstützung für Ferse, Fußbogen und Vorfuß
  • Fersenkappe für festen Halt
  • leicht zuschneidbar

Unverb. Preisempf.: EUR 25,95

Preis: EUR 21,95

Sensi (35 – 37 XS) für NUR EUR 21,95 kaufen

Das sagen andere Kunden über Sensi (35 – 37 XS):

4 Silikon Zehenspreizer alle Zehen bei Hallux Valgus, Hammerzeh, Fußschmerzen

EUR 7,59
Angebotsende: Dienstag Nov-19-2019 17:27:22 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 7,59
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen
4 Silikon Zehenspreizer kleiner Zeh bei Hallux Valgus, Hammerzeh, Fußschmerzen
EUR 6,49
Angebotsende: Dienstag Nov-19-2019 17:17:25 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 6,49
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Frage von misprint87: Blase am Fuß & Schmerz beim Auftreten?
Ich habe mir Freitag Abend eine Blase am Fuß gelaufen. Soweit so gut, hatte anfangs keine Beschwerden. Gestern nacht bekam ich allerdings einen ziemlich fiesen Juckreiz (konnte die halbe Nacht nicht schlafen, kühlen war auch eher schmerzhaft als lindernd) und ich habe auch das Gefühl, dass die Blase entzündet ist, zumal ich vorher nie solche Schmerzen durch eine Blase hatte. Dieser Schmerz geht sogar so weit, dass ich meinen Fuß nur in bestimmten Positionen halten und nicht mehr auftreten kann.
Ich weiß auch nicht, ob es nicht vllt auch daran liegen kann, dass ich samstags mit Stiefeln rumgelaufen bin (manchmal merkt man ja auch nich,dass man umknickt oder so..)
Hat jemand schon mal ähnliches gehabt oder eine Ahnung, was das bei mir nun sein könnte? Bzw. Tipps, was ich als nächstes tun sollte (will nicht für jeden Piep zum Arzt rennen, vllt Erstversorgungsmaßnahmen o.ä.)
Liebsten Dank schon mal im Voraus.
lg, misprint87
Ist das denn normal, dass ich im ganzen Fuß Schmerzen habe wg. einer Blase? Weil sonst gehe ich wirklich mal zum Doc..

Beste Antwort:

Answer by Ela
Wenn die Blase sich entzündet hat und Du so starke Schmerzen hast, dann ist das kein Piep – dann solltest Du wirklich zum Arzt gehen.
Sonst gibt das vielleicht noch eine Blutvergiftung.

Wissen Sie es besser? Antworten Sie in den Kommentaren!

„Das Hinspielergebnis aus dem Kopf kriegen“
Vier Spieler hatten unter der Woche mit Problemen zu kämpfen: Andreas Strauch klagte über Leistenbeschwerden, Werner Hofschröer setzten Fußschmerzen zu. Markus Göksu war erkältet, sollte aber gestern in den Kader zurückkehren. Pausieren muss …
Read more on Grafschafter Nachrichten

 

Fernsehsendung Bayerischer Rundfunk. Fusskartographie ist eine seltene Kunst und hat sich auf die schonende und natürliche Hilfe bei Fußschmerzen und deren g…

el chalten
Fussschmerzen
Bild von Alexander Brugger
lex: nach den spaziergängen der ersten tage, die meistens 8 stunden und mehr dauerten und anstrengender waren als ein spaziergang sein sollte, musste elli mit starken fußschmerzen einen doktor aufsuchen und war nicht mit von der partie. sie wollte uns am zweiten tag am fuß des cerro torres treffen.

Bernd
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
Sehr gute Einlage, 20. Juni 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich habe einen Fersensporn und benötige daher Einlagen.

Die erste Einlage aus dem Sanitätshaus kosteten über 100 Euro. Mit diesen war ich allerdings unzufrieden, da der gesamte Fersen Bereich aus ca 0,7 mm dicken Schaumstoff bestand und daher extrem wackelig war. Alles gab nach und man fühlt sich wackelig auf den Beinen. Die tolle Anpassung des Mitarbeiters hätte ich auch selbst hinbekommen. Alte Sohle aus dem Schuh, draufgelegt, angezeichnet und mit der Schere abgeschnitten. Huiuiui. Für über 100 Euro eine Preis-Leistungs-Katastrophe. Wenn ich mir ne Sohle im Schuhgeschäft hole und unter der Ferse Schaumstoff klebe, habe ich ähnliche Qualität. Sowas darf maximal 20 Euro kosten!

Ich bin zwar privatversichert und würde jederzeit wieder Einlagen verschrieben und erstattet bekommen, aber diese Abzocke möchte ich meiner Krankenkasse ehrlich gesagt nicht antun. Da sträubt sich in mir alles.

Nachdem ich sowieso noch Einlagen für Sportschuhe benötigte, habe ich mich bei Amazon umgesehen und bin auf diese hier gestoßen.

27,50 Euro? Schaut aus, als hätten sich die Jungs auch Gedanken bei der Sohle gemacht. Ein bischen gegoogelt. Klingt gut.

Okay. Also bestellt und ausprobiert.

Ich habe sie mittlerweile eingelaufen und bin begeistert. Ich habe einen festen Halt bei guten Dämpfungseigenschaften. Die Sohle gibt an der Ferse und am Ballen nach und passt sich dem Fuss an.

Ich bin begeistert und werde mit Sicherheit weitere dieser Solen bestellen.

0

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Bine
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
Perfekte Einlage für meine Füsse, 31. Mai 2013
Ich habe schon mehrere Schuh Einlagen von
Footlogics. Jede hat auf Ihre spezielle Anwendung meinen Füssen und damit auch meinem Rücken geholfen. Die Sensi ist eine prima Schuheinlage für meine geschundenen
Füsse. Sie gibt meinen Füssen auch einen perfekten Halt. Ich trage die Sensi auch in meinen Sportschuhen. Herrlich!

0

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Ralf Möller "rm118"
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
Passt, wackelt und hat Luft, 17. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich bin begeistert. Werde zukünftig alle meine Schuhe damit ausstatten. Toller Laufkomfort und das bei einem frei käuflichen Produkt ohne Gang zum Orthopädie Schuhmacher.

0

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Schlaumeier

Pieks die blöde Blase auf. Ordentlich Desinfektionslösung rüber und bevor Du in die Socken steigst kippst Du Babypuder über die Blase. Dann scheuert das nicht. Und Simsalabim ist in 3 Tage alles vergessen.

Elisabeth

Geh auf keinen Fall selber an die Blase! Durch das „Aufpieksen“ kann sich die Stelle entzünden, wenn sie nicht schon entzündet ist!

Geh zum Arzt, wenn Du Schmerzen hast. Wenn wirklich eine Entzündung vorliegt, muss Du in ärtzliche Behandlung!

Wenn Du zum Arzt gehst, wird er Dir schnell helfen. Gehst Du nicht, kannst Du dauerhafte Probleme bekommen.

Du musst Dich auch nicht schämen, wegen einer Blase zum Arzt zu gehen. Er ist dafür da!

SchwarzeKatz

Moment, Du hast Dir die Blase nicht auf der Auftrittfläche gelaufen und kannst dennoch nicht auftreten vor Schmerz? Dann gehe bitte sofort zum Arzt! Dann hat es sich höchstwahrscheinlich entzündet, was auch leicht vorkommen kann, da eine offene Blase einen wunderbaren Herd für Infektionen bietet.
Es kann natürlich sein, daß Du verkrampft gelaufen bist, um den Schmerz zu vermeiden, aber den Schmerz kannst Du normalerweise leicht von Entzündungsschmerz unterscheiden.
Wenn die Umgebung um die Wunde gerötet ist und spannt, womöglich etwas glänzend und heiß oder gar grün-bläulich ist, hat sich die Wunde entzündet. Charakteristisch ist ein pochender Schmerz, der muß aber auch nicht immer auftreten. Drücke leicht auf die Umgebung daneben, fühlt es sich geschwollen an, ist heiß, tut weh?
Sollte das so sein, mußt Du umgehend zum Arzt gehen, eine Blutvergiftung kündigt sich nämlich entgegen aller Ammenmärchen nicht immer durch den berühmten roten Streifen an. Das einzige Warnzeichen kann erst einmal der Schmerz sein, irgendwann die sichtbare Veränderung des Fußes und dann Übelkeit und Schwindel, aber zu dem Zeitpunkt solltest Du schon längst medizinisch versorgt sein.

P. S. Nein, im Ruhezustand ist das nicht normal, nur wenn Du auf die Blase selbst drückst, tut es in geschlossenem Zutsand natürlich immer extrem weh. Geh‘ nicht ‚mal zum Arzt, geh jetzt zum Arzt, und wenn es falscher Alarm war, ist das doch kein Problem :)!