Hilfe was tun gegen Pickel und Akne ?

Hilfe was tun gegen Pickel und Akne ? Wer sich mit der Frage was Pickel eigentlich sind auseinandersetzt, erkennt beim Blick in den Spiegel das er ein Hautproblem hat. Sollten auch bei Ihnen Pickel blühen und Rötungen sowie Entzündungen sich breit machen, haben wir für Sie die besten 3 Sofort Hilfe Tipps zusammengetragen. Seltsam ist, hat man Pickel, weiß auf einmal jeder einen guten Rat, wie man Sie wieder los wird. Leider sind diese Ratschläge oft schlechte nicht zu empfehlende Tipps. Wie die liebe Oma zum Beispiel nie ernsthafte Probleme mit Pickeln hatte und nun empfiehlt Zahnpasta drauf zu tun oder die Mutter einer Freundin empfiehlt in die Sauna zu gehen. Um Ihnen diese Erfahrungen zu ersparen fordern Sie sich jetzt unseren Gratis Report „Nie mehr Pickel“ an!

Pickel im GesichtDoch zum Anfang gilt es erstmal zu klären, wie ein Pickel entsteht ? Vereinfacht kann man sagen dass eine normale Hautpore Talg, Schweiß und andere Substanzen der Haut ausscheidet und somit eine sehr wichtige Funktion des Körpers übernimmt. Aus bisher aber unbekannten Ursachen beginnen bei einigen Menschen sich die Hautporen zu verengen bzw. zu verstopfen. Denn eigentlich fließt durch diese Hautporen das sogenannte Sebum an die Hautoberfläche. Dieses Hautöl sorgt dafür, dass die Haut immer gut mit Feuchtigkeit versorgt ist und somit geschmeidig bleibt.Bei Betroffenen sammelt sich bei einer Verstopfung das Hautöl allerdings unter der Haut, und darin wachsen dann Bakterien heran. Hier ist also der Ursprung eines Pickels.

Die Enstehung eines Pickels

Des weiteren können aus diesen Hautverstopfungen nicht nur Pickel werden, sondern auch entzündliche Pickel entstehen. Diese Pickel sind dann nicht nur oberflächlich, sondern tiefer in der Haut und schmerzen oftmals. Im Grundsatz meint der Volksmund also mit “Pickel” und “Akne” fast das Gleiche, wobei man bei Pickeln eher von einem Schönheitsmakel reden kann. Akne hingegen ist eine Krankheit, was also dann dauerhafte Pickel bedeuten würde.

Wie man unreine Haut in nur 72 Tagen in schöne glatte Haut verwandelt und welche Fehler Sie bei der Gesichtspflege unbedingt vermeiden sollten !

Gratis Report - Schluß mit Pickeln

.

Jetzt Gratis Report
“Schluß mit Pickeln”
kostenlos anfordern!

Schluss mit PickelnJetzt anfordern…

.

 

Was kann ich nun gegen Pickel tun ?

Sorfort Hilfe gegen Pickel Tipp 1:

  • Auch wenn es schwer fällt, bitte nicht noch dran rumdrücken. Durch das Ausdrücken können sich Pickel entzünden und die Haut wird rot. Nehmen Sie lieber ein Gesichtsdampfbad, das die Hautporen öffnet und für die anschließende Pflegelotion aufbereitet.

Sorfort Hilfe gegen Pickel Tipp 2:

  • Legen Sie sich eine Gesichtsmaske aus Heilerde auf. Dies sollte Sie allerdings nicht unbedingt kurz vor einem Date machen, sondern mehrere Stunden vorher. Die Maske sollte bis zu einer Stunde einwirken, und die Haut sollte danach Zeit haben, sich etwas zu beruhigen.

Sorfort Hilfe gegen Pickel Tipp 3:

  • Das beste Hausmittel ist immer noch die Zinksalbe. Entzündete Pickel mit Zinksalbe, Silbersalbe, Calendulaessenz oder einem guten Teebaumöl betupfen. Dies hilft der Haut und beschleunigt die Heilung.

Als vorbeugende Maßnahmen sollte man Zigaretten und Alkohol weglassen um erst gar keine Pickel zu bekommen. Dies wirkt sich negativ auf die Durchblutung der Haut und des ganzen Körpers aus. Dermatologen der TU München und der Universität Hamburg haben in einer Studie herausgefunden, dass das Risiko für Pickel mit der Anzahl der gerauchten Zigaretten am Tag steigt. Personen , die zwischen 10 und 20 Zigaretten täglich rauchen, haben laut Studie fast doppelt so viele Pickel Akne als Nichtraucher.

Mit etwas Make-up lassen sich Pickel natürlich auch wegmogeln. Allerdings gilt auch hier einiges zu beachten: Keine fettreichen Produkte anwenden, denn fetthaltige Cremes können Ihre Pickel erst so richtig zum blühen bringen. Hier eignen sich Pflegegele gut als Makeup-Unterlage, müssen jedoch vollständig eingezogen sein, bevor das Makeup aufgetragen werden kann. Mit einem Abdeckstift kann man Pickel am besten verbergen: auf die entsprechende Stelle auftupfen und die Ränder des Pickels sorgfältig verwischen, damit ein weicher Übergang zum Naturfarbton gelingt. Hierbei allerdings nicht mit den Fingern auf dem Pickel herumwischen, sondern lieber ein Wattestäbchen zu Hilfe benutzen.