Hilfe Mode Mode für den kleinen Mann: Wie Sie sich als kleiner Mensch durch richtige Kleidungswahl größer wirken lassen können

Mode für den kleinen Mann

Lesen Sie in diesem Buch, wie Sie Ihr Gegenüber austricksen können
So lassen Sie sich selbst größer aussehen

In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie mit ganz einfachen Tricks größer wirken!
Hilfreich in allen Lebenssituationen

Was Sie erwartet:

  • Richtiges Design wählen
  • Richtige Kleidung wählen
  • Aufmerksamkeit richtig einsetzen
  • Tabus
  • Größer wirken? Größer werden!
  • Andere Länder, andere Kleidergrößen
  • Und noch viel mehr!

Sichern Sie sich noch heute Ihre Ausgabe!

Zögern Sie nicht und schlagen Sie bei diesem unschlagbaren Preis zu!

Bitte teilen Sie mir im Anschluss mit, ob Ihnen das Buch gefallen hat. Ich bin offen für jegliche Art von Kritik.

Auf Ihren Erfolg,

Manfred Werling
Mode für den kleinen Mann: Wie Sie sich als kleiner Mensch durch richtige Kleidungswahl größer wirken lassen können

Preis:

Mode für den kleinen Mann: Wie Sie sich als kleiner Mensch durch richtige Kleidungswahl größer wirken lassen können für NUR kaufen

Das sagen andere Kunden über Mode für den kleinen Mann: Wie Sie sich als kleiner Mensch durch richtige Kleidungswahl größer wirken lassen können:


Trends, Design und Catwalk Von Anfang an hatte das, was wir am Körper tragen, eine Bedeutung. Bauern, Bürger und Kaiser ließen sich am Gewand erkennen. Farben und Formen der Kleidung sind immer Ausdruck ihrer Zeit. Technische Errungenschaften wie die Erfindung der Spindel, der Nähnadel, des Knopfes, des Reiß- und Klettverschlusses boten neue Möglichkeiten, sich zu kleiden. Heute gibt es Mode als konfektionierte Massenware oder als handwerkliche Meisterleistung der Haute Couture.

(Abbildung kann abweichen)

0

Was ist was Bd. 132: Mode. Was uns anzieht

Unverb. Preisempf.: EUR 9,95

Preis: EUR 9,95

Was ist was Bd. 132: Mode. Was uns anzieht für NUR EUR 9,95 kaufen

Das sagen andere Kunden über Was ist was Bd. 132: Mode. Was uns anzieht:

Mode: Szene-Telegramm: Alte Hüte und neue Farben
dpa/Rhona Wise Was sie trägt, tragen wenig später viele andere: Stil-Ikone Rihanna mit einem Angler-Hut in gewöhnungsbedürftigem Muster. Espadrilles wieder angesagt. Vergrößern. Teilen und Details. dpa/Tamaris Espadrilles sind wieder angesagt.
Read more on FOCUS Online

Ralf Mode einschalten mit: http://amzn.to/1bkpoD1 My Protein Gutschein ▻▻▻ http://bit.ly/1dN99SQ (EINMALIG in Deutschland, 7% auf die gesamte Bestellung Männ…
Video Bewertung: 4 / 5

Spiral Tower – Mode Gakuen
Mode
Bild von emrank
Mobile camera shot while waiting for the green light.

See where this picture was taken. [?]

Karlheinz
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen
Gut, aber nicht perfekt, 22. November 2013
Von 

Rezension bezieht sich auf: Was ist was Bd. 132: Mode. Was uns anzieht (Gebundene Ausgabe)
Interessant wie sich die Mode im Laufe der Menschheit entwickelt hat. Gerade im Zeitalter der Industrialisierung, im letzten Jahrhundert und im neuen Jahrtausend. Generell enthält das Buch sehr interessante Informationen, wobei diese für die eigentliche Zielgruppe wohl doch zu „hochgestochen“ sind; zumindest hat sich unsere 10 jährige Tochter (die sich zu Weihnachten immerhin eine Nähmaschine wünscht) nur ca. 15 Minuten mit dem Buch beschäftigt. Ich selbst habe die Texte zu Petticoat, Caprihosen, Nylons, Mini, Twiggy, Schulterpolster gerne nachgelesen und Revue passieren lassen, war man doch Teil so mancher Ära. Stutzig gemacht hat mich der Steckbrief auf Seite 47 von Else Singer, mit Aussagen wie Nähmaschinen stünden heutzutage vor allem in Museen und nicht mehr in jedem Haushalt. Dem kann ich mich nicht anschließen. Rein zufällig habe ich heute den ganzen Vormittag an meiner verbracht und im Familien- und Bekanntenkreis steht auch in jedem Haushalt eine. Da Nähen gerade ein großes Revival erfährt, kann ich mich diesen Fakten nicht anschließen. Dennoch war das Buch gerade für mich vor dem Hintergrund das ich selbst nähe eine große Bereicherung, auch wenn ich mich als Endreißigerin nicht zur eigentlichen Zielgruppe zähle.

0

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Anonymous
4.0 von 5 Sternen
Was ist was Bd. 132: Mode. Was uns anzieht, 6. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Was ist was Bd. 132: Mode. Was uns anzieht (Gebundene Ausgabe)
Dieses WasistWas-Buch“ befasst sich mit dem Thema Mode von der Urzeit bis ins heutige Jahrhundert. Zu Beginn gibt es ein überschaubares Inhaltsverzeichnis, welches mit den dazugehörigen Modestilen gut dekoriert ist. So startet das Buch mit der ersten Fellbekleidung der Urmenschen und legt deutlich dar, wie sich der Stil verändert hat, hauptsächlich in den letzten Jahrzehnten, im Zeitalter der Industrialisierung. Da ging es am rasantesten voran. Wir erfahren viel Wissenswertes und Hintergrundinformationen zu den verschiedenen Stilen, sei es der Stil der Renaissance, Rokoko, die zwanziger Jahre, fünfziger, siebziger Jahre usw. Es gibt Angeberwissen, aber auch Beschreibungen, wie ein Modellkleid entsteht. Außerdem wird die Modefotografie vorgestellt. Auf jeder Seite sind reichlich passende Bilder zu finden, was dieses Buch zu einem hübschen und gleichzeitig informativen Modelexikon macht. Kinder (meist wohl Mädchen) ab 11 Jahren, die sich für Mode interessieren, werden hieran ihre Freude haben.

0

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Anonymous
4.0 von 5 Sternen
Für die Zielgruppe 8-10 zu komplex, 23. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Was ist was Bd. 132: Mode. Was uns anzieht (Gebundene Ausgabe)
Meine Tochter ist 8, für ihr Alter recht weit und sehr an Mode interessiert. Sie hat sich anfangs sehr über dieses Buch gefreut, liest nun aber nur wenig darin. Mit anderen Wissensbüchern beschäftigt sie sich oft stundenlang, blättert darin und liest vieles nach.
Das Was ist Was Mode ist nicht schlecht, es ist sehr umfangreich und bietet viele Informationen zum Wandel der Mode von der Antike bis ins 21. Jahrhundert. Renaissance, Rokoko, Jugendstil, die 20er, 50er, 70er… vieles ist detailliert beschrieben und bebildert, Begriffe der Modewelt werden erklärt, es gibt zusätzlich noch Angeberwissen und Funny Facts. Ich fand alles sehr informativ und konnte viel Wissen daraus mitnehmen doch für Kinder im Alter von 8-10 Jahren ist es noch zu komplex geschrieben. Bei Mädchen ab 11 wird es sicher mehr anklang finden.
Wenig gelungen fand ich das Glossar, hier werden einige Modebegriffe noch einmal erklärt, allerdings nicht alle im Buch genannten.

0

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein